News

01.04.2021

CORONA-Selbsttest

Ab 7.4.2021 bei uns erhältllich

Ab Mittwoch, 7. April, sind die Corona Schnelltests zur bequemen Selbstanwendung zu Hause bei uns erhältlich.
Folgendes ist dabei wichtig: 

  • Max. 5 Tests pro 30 Tage und versicherte Person können in der Apotheke auf Vorweisen der Krankenkassenkarte bezogen werden. 
  • Die Kosten für max. 5 Tests pro 30 Tage werden vom Bund übernommen; die Verrechnung erfolgt durch die Apotheke über die Krankenkasse (kein Selbstbehalt und keine Franchise). 
  • Die Selbsttests mit einem Nasenabstrich sind nur für Personen ohne Symptome zugelassen. 
  • Die Selbsttests dürfen NICHT für geplante Kontakte mit besonders gefährdeten Personen oder Besuche in Gesundheitseinrichtungen (Altersheim, Spital) eingesetzt werden. 
  • Ein negatives Testergebnis gilt nur für den Tag, an welchem der Test durchgeführt wurde. 
  • Jedes positive Testergebnis muss sofort durch einen Labor-PCR-Test bestätigt werden. 
  • Ab 7.4.2021 finden Sie ein Video mit der Testanleitung auf dieser Website und auf unserem Schaufenster-Bildschirm.

Damit unterstützen wir die Teststrategie des Bundes: 
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/testen.html

 

19.03.2021

FSME Impfung in unserer Apotheke


Zecken können verschiedene Erreger übertragen und Krankheiten auslösen. Die zwei wichtigsten sind die Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) genannt. Die Borreliose kann mit Antibiotika behandelt werden, gegenm die Zeckenenzephalitis jedoch gibt es keine spezifische Behandlung. Die FSME Impfung ist die einzige Lösung, um sich wirksam vor dieser Viruserkrankung zu schützen.

Die Schweit gilt seit 2019 als Risikogebit, da wir viele Zecken haben, die das FSME Virus in sich tragen. Aus diesem Grund wird die Impfung für alle Einwohner der Schweiz empfohlen.

Für den vollständigen Impfschutz sind 3 Injektionen nötig. Natürlich kann man sich während des ganzen Jahes impfen lassen, der ideale Zeitpunkt für die erste Injektion ist jedoch im Winter bzw. im Frühjahr, sodass der Impfschutz zum Start der Zeckensaison im Frühsommer ausgebaut ist.

Die Impfung können Sie ab sofort bei uns in der Apotheke machen lassen- schnell, einfach und sicher durch unsere Apothekerin. Profitieren Sie vom Angebot und lassen Sie sich nach einer Beratung direkt vor Ort impfen- ohne Terminvereinbarung.

05.03.2021

Unbeschwert den Frühling geniessen


Die Tage werden langsam länger und wärmer und somit blühen auch mehr Blüten. Dies bedeutet für viele Menschen, dass die Nase juckt, die Augen tränen und der Niesreiz nicht mehr loslässt. Wenn die Pollen fliegen leiden Heuschnupfen- Geplage unter diesen typischen Symptome und können den Frühling nicht richtig geniessen. Es gibt aber viele Tipps um diese Symptome zu vermindern:

- Das Tragen einer Sonnebrille hilft gegen Juckreiz in den Augen

- Frisch gewaschene Wäsche nicht draussen trocknen lassen

- Lüften der Räume wird über Nacht oder am frühen Morgen empfohlen

- Vor dem Schlafengehen die Haare waschen oder gut durchkämmen

- Getragene Kleidung nicht im Schlafzimmer aufbewahren

Zur symptomatischen Behandlung der Pollenallergie können verschiedene Präparate in Form von Nasensprays, Augentropfen, Tropfen oder Tabletten eingesetzt werden.

Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen zusammen die bestmögliche Lösung für Sie, damit Sie den Frühling geniessen können.

09.02.2021

Hausspezialität Hydra 10 Salbe


Kalte und trockene Luft, häufiges Hände waschen und desinfizieren- dies sind alles Faktoren, die Hautrisse oder umgangssprachlich "Klack" entstehen lassen. Diese tiefliegenden Läsionen verursachen starke Schmerzen und können die alltäglichen Aktivtäten einschränken.

Dagegen empfehlen wir unsere Hausspezialität Hydra 10 Salbe. Diese hochprozentige Harnstoffsalbe befeuchtet, weicht die stark verhornte Haut auf und verbessert das Hautbild. Die Salbe wird vor allem morgens und abends auf die Hautrisse aufgetragen. Abends kann die Salbe auch dick aufgetragen werden, sodass sich die Haut über Nacht optimal erholen kann. 

Gerne können Sie die Herstellung der Hydra 10 Salbe auf unserem Instagramprofil (apotheke_dr._lanz) verfolgen.

22.01.2021

Covid-19 Impfung

Dringende Empfehlung

Aus folgenden Gründen empfehlen wir allen Personen dringend die Impfung gegen Covid-19:

- Persönlicher Schutz: die Impfung verleiht einen ausserordentlichen hohen Schutz von 95%.

- Schutz der Mitmenschen und unseres Umfeldes vor einer Ansteckung. . 

- Entlastung des Gesundheitssystems: insbesondere die Spitäler sind nach wie vor an der Grenze der Belastbarkeit. Durch die Impfung werden das Gesundheitspersonal, die Spitäler und die Intensivstationen entlastet.

- Gesellschaftlicher Aspekt: heute ist klar, dass nur mit der Impfung Aussicht besteht, die Pandemie in diesem Jahr unter Kontrolle zu bringen, so dass wir schrittweise zu einem normaleren Leben zurückkehren können. Dazu ist eine Impfbereitschaft von 60-70% der Bevölkerung notwendig, da dann die Infektionsketten rasch abbrechen und sich das Virus nicht mehr epidemisch ausbreiten kann.

- Ökonomischer Aspekt: viele Branchen haben aktuell keine Perspektive mehr. Daher haben viele Arbeitnehmende Kurzarbeit, andere haben ihre Stelle bereits verloren. Es liegt daher im Interesse aller, die Situation rasch unter Kontrolle zu bringen und damit Arbeitsplätze zu sichern und wieder zu schaffen.

- Nutzen- Risiko- Abwägung: die Impfung ist gut verträglich und sicher und durch ein reguläres Zulassungsverfahren beurteilt worden. Das Covid-19 Virus selber ist neu und im Verlauf und seinen Langzeitfolgen unberechenbar. Daher überwiegen die Vorteile der Impfung klar. 

06.01.2021

Vorsätze erreichen-Rauchstopp jetzt


Der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit, Vorsätze in Tat umzusetzen. Aller Anfang ist schwer, jedoch wird es sich lohnen. Man lebt gesünder und ist leistungsfähiger. Ebenfalls spart man eine Menge Geld, wenn man mit dem Rauchen aufhört.

Tipps zum Aufhören:

- Setzen Sie sich ein Datum für den Rauchstopp

- Machen Sie eine Liste, warum Sie aufhören wollen

- Machen Sie eine Liste mit 5- Minuten Strategien. Dinge, die Sie tun können, wenn das Verlangen zuschlägt

Für den körperlichen Entzug haben sich Nikotinkaumgummis und Sprays bewährt. Der Körper erhält weiterhin Nikotin, aber keine zusätzlcihen Schadstoffe wie Kohlenmonoxid oder Teer. 

In kritischen Momentan (Stress, geselliger Abend mit Alkohol etc.) ist schnelles Handeln wichtig, hier kann Nicorette Spray Sie unterstützen, indem er bereits nach 30 Sekunden das Rauchverlangen lindert. Zu den klassischen Nikotinersatzprodukte gehören die Nicorette Kaugummis, welche in 3 verschiedenen Geschmacktsrichtungen erhältlich sind. Wer diskret aufhören möchte, sollte Nicorette Lutschtabletten anwenden. Diese können im Mund gelutscht werden, ohne dass jemand sieht.

Gerne beraten wir Sie individuell und unterstützen Sie bei Ihrem Rauchstopp. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich informieren.