News

11.09.2020

Unbeschwert durch die Wechseljahre


Die Wechseljahre der Frau beginnen ungefähr ab dem 40. Lebensjahr und können einige Jahre andauern. Dabei wird die Bildung von Östrogen eingestellt und der Eisprung bleibt aus. Dadurch verändert sich der Zyklus bis schlussendlich die monatliche Blutung gar nicht mehr auftritt. Folgen davon sind Unfruchtbarkeit und Wechseljahrbeschwerden, welche bei jeder Frau sehr unterschiedlich auftreten.

Typische Symptome sind Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen. Oft treten auch Veränderungen der Haut und Schleimhäute auf, beispielsweise durch trockene Haut oder Scheidentrockenheit.

Die hormonelle Umstellung ist ein natürlicher Alterungsprozess und lässt sich nicht umgehen. Jedoch gibt es Möglichkeiten, die Auswirkungen vorzubeugen oder sie zu reduzieren.

Mönspfeffer wirkt regulierend auf den Hormonhaushalt und kann Zyklusschwankungen ausgleichen. Daher ist es vor allem für die Anfangszeit geeigenet.

Auch mit Traubensilberkerze hat man gute Erfahrungen gemacht. Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweissausbrüche oder Stimmungsschwankungen können damit gelindert werden. Die Einnahme eignet sich vor allem bei leichten bis mittelschweren Beschwerden.

Man kann Beschwerden wie Hitzewallungen oder Stimmungsschwankungen auch einzeln behandeln. Gerne beraten wir Sie individuell in unserer Apotheke und finden mit Ihnen zusammen das geeignete Produkt für Sie.

19.08.2020

Auf die Plätze, fertig los!


Ein Fahrradausflug, Wanderspass in den Alpen oder ein Fussballspiel im Garten, Bewegung bringt Freude und ist gesund. Der Nachteil ist aber die stetige Verletzungsgefahr. 

Eine Prellung oder auch Verstauung gehört zu den stumpfen Verletzungen. Das heisst die Hautschicht bleibt intakt, jedoch werden die Gefässe verletzt und Blut strömt in das umliegende Gewebe. Dadurch kommt es häufig zu Blutergüssen, Schmerzen und Schwellungen.

Gegen diese Symptome hilft die PECH Regel:

- P= Pause: Tätigkeit sollte sofort beendet werden und das betroffene Körperteil ruhiggestellt werden

- E= Eis: Kühlen wirkt Schwellungen entgegen und reduziert Schmerzen und Entzündungen

- C= Compression: Äusserlicher Druck verhindert ein starkes Anschwellen. Dazu kann eine elastische Binde genutzt werden

- H=Hochlagern: Durch das Hochlagern kann das Blut besser abfliessen und die Schwellung geht zurück

Des Weiteren empfiehlt sich eine lokale Schmerztherapie beispielsweise mit Traumalix forte Gel. Durch die Textur kühlt das Gel sofort, nimmt Schmerzen und Entzündungen. Bei intensiven Schmerzen kann man zusätzlich ein orales Schmerzmittel kombinieren. Dazu beraten wir Sie gerne in unserer Apotheke

12.08.2020

Wenn Mücken kein Stich haben!


Wer kennt es nicht, dass nächtliche Surren einer Stechmücke, das einem nicht nur den Schlaf raubt sondern auch die Nerven. Oft ist es aber schon zu spät und die Mücke kam trotz vorbeugenden Massnahmen zum Stich. Dann gilt es der Gesundheit und den Nerven zuliebe sich Linderung zu verschaffen und den Stich zu behandeln. Denn auch Mücken können Krankheiten übertragen.

Massnahmen, wenn die Mücke doch erfolgreich war:

- die Stelle desinfizieren und kühlen

- die Stelle nicht aufkratzen, denn dies erhöht die Gefahr von einer Infektion

- juckreizlinderne Produkte auftragen

Parapic hilft rasch bei Insektenstichen. Es desinifiziert die Stichstelle und stillt den Schmerz und den Juckreiz. Durch die flüssige Textur kühlt und beruhigt es die Haut.

Gerne beraten wir Sie in unserer Apotheke zu den diversen Produkten.

15.07.2020

Lactibiane- und Wohlsein fängt an


Der menschliche Körper ist von einer grossen Zahl an Bakterien, Pilzen und Viren bewohnt. Die Gesamtheit, der vor allem im Dickdarm angesiedelten Mikroorganismen, nennt man Mikroflora oder Darmflora.

Durch verschiedene Situationen im Leben wird unsere Darmflora gestört etwa durch Antibiotika, einer Darmspiegelung, ungesunder Ernährung sowie durch Stress. 

Die Lactibiane Produkte enthalten verschiedene Milchsäurebakterien und regulieren so die Verdauung und vermindern Bauchschmerzen.

Das Lactibiane Referance 10M ist beispielsweise für den allgemeinen Aufbau und Regulation der Darmflora zuständig. Lactibiane Reise 20M wird präventiv bei Reisedurchfall oder bei Schulkinder, welche unter "Schuldurchfall" leiden. 

Gerne beraten wir Sie und finden mit Ihnen zusammen das passende Lactibiane Produkt für Sie. 

02.07.2020

Fusspilz-So bleibt er im Schwimmbad


Die Pilze lauern überall dort, wo es schön warm und feucht ist: in Schwimmbädern, Saunen und Umkleideräume. Aber auch feuchtes Klima in den Schuhen, bedingt durch Schwitzen, fördert die Pilzinfektion. Sie übertragen sich meist durch Hautschüppchen, also dort, wo viele Menschen barfuss laufen.  Dabei ist es ihnen ganz gleich, ob sie einen sauberen oder einen schmutzigen Fuss erwischen. Denn Fusspilze haben nichts mit mangelnder Hygiene zu tun.

Symptome des Fusspilzes sind Rötungen, Schuppung der Haut und Juckreiz.

Unterstützende Massnahmen bei der Abheilung eines Fusspilzes sind:

- Füsse und Zwischenräume trocken halten

- Nach dem Duschen auch zwischen den Zehen gründlich trocknen

- Zum Abtrocknen ein separates Froteetuch benutzen und täglich wechseln, bei mind. 60 Grad waschen

- in Schwimmbädern, Saunen etc. Badeschuhe tragen

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, die für Sie geeignete Therapie zu finden.