News

06.11.2019

Trockene Haut

hegen und pflegen

Empfindliche, feuchtigkeitsarme Haut benötigt eine intensive und langanhaltende Feuchtigkeitsversorgung.

Gerade im Winter trocknet die Haut schnell aus. Schuld ist die trockene Heizungsluft in den Häusern, sowie die kalte Winterluft. Um die natürliche Barrierefunktion aufrecht zu erhalten, benötigt die Haut viel Flüssigkeit und eine gute Pflege.

Achten Sie darauf

  • genügend zu trinken (mindestens 2 Liter)
  • nicht zu heiss und zu häufig zu duschen
  • ein PH-neutrales, evtl. rückfettendes Duschmittel zu verwenden
  • die Haut nach der Dusche nicht abzurubbeln, sondern trocken zu tupfen
  • nach jeder Dusche eine Bodylotion anzuwenden

Es gibt aber auch andere Einflüsse, die die Haut schnell alt und trocken werden lassen.

Vermeiden Sie

  • rauchen
  • Fast-Food
  • zuviel Süsses und Alkohol
  • Stress

Für eine umfassende Beratung Ihrer Hautbedürftnisse sind wir gerne für Sie da und beraten Sie umfassend.

16.10.2019

Erkältungen vorbeugen

So leicht geht das!

Im Herbst wird es nun deutlich kühler und die schönen Tage wechseln ab mit Regentagen, Wind und allzu oft auch Nebel. Das ist auch die Zeit, wo sich Erkältungen häufen. Hier einige Tipps, wie Sie gesund durch die kalte Jahreszeit kommen.

Hände waschen

Erkältungsviren werden unter anderem durch Händeschütteln und über den Kontakt mit infizierten Oberflächen (Türklinken, Einkaufswagen etc.) übertragen. Gründliches Händewaschen beugt vor. Am besten waschen Sie die Hände mehrmals täglich mit warmem Wasser und Seife. 

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse 

Wer auf eine ausreichende Zufuhr an Vitalstoffen achtet, tut viel für seine Abwehr und somit für den Schutz vor Erkältung. 120g Gemüse oder Obst entsprechen 1 Portion.

Abhärtung

Um sich gegen Erkältungen abzuhärten, helfen Wechselduschen. Duschen Sie zunächst 3 Minuten warm und stellen dann für 15 Sekunden das Wasser auf kalt. Anschliessend noch einmal 3 Minuten warm duschen. Auch Saunagänge einmal pro Woche mit anschliessendem Abkühlen im kalten Becken oder Schnee haben diesen positiven Effekt.

Warm einpacken

Wenn der Körper auskühlt, verringert sich die Durchblutung auch in den Schleimhäuten. Dies begünstigt das Austrocknen der Schleimhäute und bietet Keimen so ein ideales Umfeld. Umso wichtiger ist es, sich bei Wind und Wetter warm und wetterfest anzuziehen.

Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit in dieser wechselhaften Jahreszeit.

25.09.2019

Signorina Ribelle

von Salvatore Ferragamo

Jung und doch entschlossen, wild und gnädig, unabhängig und romantisch: 2019 ist Signorina ein Widerspruch, der im wirklichen Leben der modernen jungen Frau verwurzelt ist.

Eine überraschende und doch rebellische Kreation, die auf leuchtenden Kontrasten von lebhaftem Mandarin und saftiger roter Birne, anspruchsvollem rosa Pfeffer und gewagtem Ylang-Ylang basiert.

Die magnetischen Naturblumen - Frangipani und Jasmin - tauchen in faszinierende Töne von Kokosmilch und Vanille-Gelato ein, die dann von cremig-leichtem Sandelholz umschlungen werden.

Für eine unwiderrufliche Sucht, die Sie nie vergessen werden!

 

©by Salvatore Ferragamo

25.09.2019

Payot Roselift

neue Pflegelinie

Roselift Collagène Pflegelinie wirkt doppelt.

  • Stärkung der Hautdichte
  • Lifting

Roselift Collagène Jour ist mit Haferextrakt angereichert und wird am Morgen nach der Reinigung aufgetragen. Die Textur wirkt straffend.

Roselift Collagène Nuit modelliert mit Extrakten von der Pfingstrose, strafft die Gesichtskontur und verdichtet die Haut während des Schlafs.

Roselift Collagène Regard mit Seidenbaum-Extrakt liftet sanft die Augenkontur, Schwellungen und Augenschatten werden gemildert.

Roselift Collagène Concentré enthält eine doppelt so starke Konzentration des kollagenaktivierenden Peptids als die Tagespflege. Seine intensiv hautverdichtende Wirkung ergänzt die Anwendung der Tages- und Nachtpflege.

Das Roselift Hydrogel-Patch-Duo ist eine liftende Expresspflege für den wachen Blick.